Es ist okay mehrere Wege im Leben einzuschlagen

Folge Deiner Leidenschaft. Probiere alles aus, was Du möchtest.

Schon als Kind wurde uns erzählt, dass wir alles sein können, was wir wollen. Und trotzdem fällt es uns in dieser sich ständig weiterentwickelnden Welt schwierig, diesen Worten zu glauben und uns selber treu zu bleiben. Die Frage “Was möchtest Du einmal werden?” kann eine sehr schwierige sein. Als Person mit vielen Leidenschaften fällt es einem schwer, nur eine herauszupicken. Wie sich herausgestellt hat, ist das OKAY.

The New Normal

Ich habe in meinem Leben schon viele Sachen gemacht: Ich war Assistentin, Kassiererin, Nanny, Rettungsschwimmerin. Ich bin Autorin von Beruf, aber dies ist nicht meine einzige Leidenschaft (oder mein einziger Job). Wenn ich meinen Lebenslauf mit all den aktuellen und vergangenen Berufserfahrungen anschaue, frage ich mich: Warum muss ich mich für einen bestimmten Beruf bzw. eine einzige Sache entscheiden? Auf diese Frage hat scheinbar niemand wirklich eine gute Antwort, abgesehen von “Es ist Deine Aufgabe das zu tun!”. Aber ist es das wirklich? Für manchen kann die Vorstellung, nur einen Weg im Leben einzuschlagen, immer zu dem gleichen Job zu fahren, im gleichen Büro, am selben Tisch zu sitzen, bis zum Ruhestand, ziemlich erschütternd sein. Geschweige denn jeden Tag die gleichen Aufgaben und Anweisungen zu befolgen. Erwartet man wirklich von mir, dass ich mein persönliches Glück opfere, um dem Standard zu entsprechen und meine Rechnungen zu bezahlen? Um es einfach auszudrücken, ist nicht jeder dafür geeignet, seine Lebzeit nur einem Weg zu widmen. Und auch wenn Ihr denkt, Ihr habt Eure Bestimmung gefunden und fühlt Euch glücklich genau das auszuleben, woran Ihr glaubt, solltet Ihr wissen, dass es okay ist, wenn Ihr eure Meinung an einem Punkt ändert und etwas anderes macht. Nicht jede Entscheidung, die man trifft, ist der finale Weg. Deshalb ist es in Ordnung, wenn man wieder zurück in die Schule geht, einen zweiten Job annimmt, nebenbei als Freelancer arbeitet oder etwas Neues ausprobiert. Es ist nicht ungewöhnlich zwei, drei oder sogar vier Jobs zu haben, um seine Rechnungen zu bezahlen. Und warum sollte es dann anders sein, wenn es darum geht unsere “emotionalen Rechnungen” zu bezahlen? Falls es Leidenschaften gibt, die Du verfolgen möchtest und Rechnungen hast, die Du bezahlen musst, warum also nicht beides tun? Wir Leben in einer Zeit, in der alles möglich ist. Uns wird gesagt, wir sollen große Träume haben. Wenn Ihr also mehr sein und tun wollt, dann lasst Euch von nichts abhalten. Ihr könnt alles erreichen.

Hustle for your passions

Wenn Du denkst, Du kannst nicht auf demselben Weg glücklich sein und Geld verdienen, dann hast Du falsch gedacht. Es könnte sein, dass auch Dein Yoga-Lehrer noch einen anderen Job hat. Für viele Yogis ist es schwierig, sein Leben ausschließlich als Lehrer zu bestreiten. Vielleicht führte die Achtsamkeit und das offene Herz Deines Lehrers dazu, dass er sich nebenbei als Tierarzt um Tiere kümmert. Dein Lieblings-Blogger? Vielleicht arbeitet er tagsüber als Anwaltsgehilfe oder Rezeptionist. Und selbst die “Leuchtfeuer der Hoffnung” für alle Millennials - die berühmten Ikonen auf Instagram - haben sicherlich auch keine traditionelle Karriere eingeschlagen. Sie sind eine Reihe von Dingen: Autoren, Public Speaker, Philanthropen, Fotografen, Models und Weltenbummler. Und bevor sie all dies wurden, waren sie vielleicht auch einfach Barista. Wir können in der Zukunft komplett woanders sein und andere Dinge tun, als jetzt. Damit man gleichzeitig seine Rechnungen bezahlen und Leidenschaften verfolgen kann, erfordert es zweifellos drei wichtige Dinge: Tatendrang, Entschlossenheit und Motivation. Vielleicht musst Du von 9 bis 18 Uhr an den Schreibtisch, um Deine Miete zu bezahlen, aber nebenbei hast Du noch einen Freelance-Auftrag als Grafikdesigner, der Dir Spaß macht und Dich erfüllt. Es ist vollkommen okay auf mehreren Wegen voranzukommen und dadurch seinem Lebensziel entgegen zu arbeiten. Nutze so viele Möglichkeiten, wie Du möchtest und kannst. Das macht Dich am Ende nur noch vielseitiger und sogar noch qualifizierter für zukünftige Jobs. Um es in Rumis weisen Worten zu sagen: “Respond to every call that excites your spirit.”

Was sind Eure Wege im Leben?

Maggie Peikon bio2Maggie Peikon kommt aus New York, ist Autorin und hat eine unersättliche Wanderlust. Ständig auf der Suche nach Endorphinen, ist sie immer in Bewegung und sucht das Abenteuer in allem, was sie tut. Sie liebt es zu reisen ebenso wie Tagträume, Fitness, Gewitter und ihren Hund Finley. Trotz der Tatsache, dass sie aufgrund ihrer Thyreoidektomie-Erkrankung Medikamente nehmen muss, ist sie der festen Überzeugung, dass Lachen immer die beste Medizin ist. Auf Instagram und Twitter könnt Ihr Maggie folgen.