Offizieller Wanderlust Charity Partner 2019

Wanderlust ist stolz, auch in diesem Jahr unsere Partnerschaft mit (RED) zu erneuern, um gemeinsam den Kampf gegen…

Wanderlust ist stolz, auch in diesem Jahr unsere Partnerschaft mit (RED) zu erneuern, um gemeinsam den Kampf gegen AIDS weiterzuführen. Deswegen gehen 2019 pro verkauftem Wanderlust Ticket 1,08 € an „The Global Fund to fight AIDS with (RED)”. Diese Spende reicht, um 5+ Tage lebensrettende HIV-Medizin bereitzustellen. 100 Prozent der Spenden fließen in HIV/AIDS-Programme und Services rund um Vorsorge, Behandlung, Beratung, HIV-Tests und Pflege von Betroffenen – ohne Abzüge. Hilf uns und (RED) beim Kampf für eine Welt ohne AIDS.    

Über (RED)

(RED) wurde 2006 von Bono und Bobby Shriver gegründet, um die Kraft von Menschen und Unternehmen für den Kampf gegen AIDS zu nutzen. (RED) kooperiert mit ikonischen Marken, die bis zu 50 Prozent der Profite aus (RED)-gebrandeten Waren und Services in den globalen Fonds einbringen. (RED) unterstützt „The Global Fund HIV/AIDS”, der in acht Ländern das Ziel hat, die Übertragung des Virus von Müttern auf ihre Babys zu beseitigen. „The Global Fund“, der (RED)-Spenden erhält, ist eine Organisation des 21. Jahrhunderts, dazu gestaltet, das Ende von AIDS als Seuche zu beschleunigen. Als Beziehung zwischen Regierungen, zivilen Organisationen, dem privaten Sektor und Betroffenen der Krankheit mobilisiert und investiert „The Global Fund“ fast 4 Millionen US-Dollar pro Jahr, um Programme in mehr als 140 Ländern zu unterstützen, die von lokalen Experten geleitet werden. Unsere Partner arbeiten Hand in Hand, um diese Epidemie zu beenden, indem sie Grenzen hinterfragen und innovative Ansätze fördern. Allein 2000 kamen täglich 1.200 Babys mit HIV zur Welt. Heute ist diese Zahl um fast zwei Drittel gesunken. Wir können diese Nummer auf Null bringen!  

WARUM ES WICHTIG IST

Seit der Entdeckung im Jahr 1981 haben sich 76 Millionen Menschen mit HIV infiziert. 35 Millionen sind an Krankheiten verstorben, die mit AIDS im Zusammenhang stehen. Weltweit leben circa 37 Millionen Menschen mit HIV. 26 Millionen davon leben in Schwarzafrika. 18,5 Millionen der HIV-Erkrankten sind Frauen und Mädchen – mehr als die gesamte Bevölkerung der Niederlande. 2000 hatten 685.000 Menschen, die weltweit mit HIV lebten, Zugang zu lebensrettender, antiretroviraler Behandlung (ARVS). Heute haben mittlerweile fast 22 Millionen Zugang. Das schließt Schwangere ein, die HIV jederzeit während der Schwangerschaft, der Geburt und des Stillens auf ihre Babys übertragen können. Wenn eine schwangere Frau allerdings die geeignete Medizin bekommt, ist das Risiko der Infektion gleich Null. Hier kommen wir ins Spiel: Die Einnahmen von (RED)-Produkten gehen in „The Global Fund“, welcher sämtliche Beiträge spendet, um sicherzustellen, dass Mütter, Väter, Kinder und alle von AIDS Betroffene die benötigte Behandlung erhalten. Diese eine Tablette, die lediglich 20 Cents kostet, kann jemandem mit HIV helfen am Leben und gesund zu bleiben. Je mehr (RED)-Partner du unterstützt, desto mehr Leben rettest du. Zusammen können wir AIDS beenden.

 (RED) macht Möglichkeiten zur Realität, Konsumenten und Unternehmen zu Lebensrettern, und globale Influencer zu inspirierenden Stimmen.